Optikdesign

Unsere Kompetenz im Optikdesign ermöglicht es uns das passende optische Konzept für Sie zu finden und auszuarbeiten. Wir arbeiten mit OpticStudio™ von Zemax.

Optomechanik

Aus unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von optischen Systemen kennen wir die bewährten Konstruktionsprinzipien, wissen an welchen Stellen besondere Maßnahmen erforderlich sind und finden die Balance zwischen notwendigem Aufwand und Kosten.

Software, Sensoren und Elektronik

Wir wählen für sie die Kamera oder Sensoren aus, motorisieren auf Wunsch Funktionalitäten und kümmern uns um die Anbindung an PC, Laptop oder Tablet.

Labor und Prototypenbau

Ein gut ausgestattetes Optiklabor erlaubt es uns Funktionsmuster und Prototypen schnell aufzubauen, zu justieren und ihre Performance zu messen.

Technologie Manufaktur

we create innovative optical tools

Frank Killich (Messtechnik, Optomechanik), Dr. Dirk Hönig (Optische Technologien, Software, Elektronik), Dr. Jan Thirase (Optikdesign)

Optik, Messtechnik, Bildverarbeitung

Die Technologie Manufaktur ist auf die Entwicklung und Produktion innovativer optischer Komponenten und Systeme spezialisiert.

Wir vereinen Kompetenzen in der optischen Messtechnik, im Design von komplexen Linsen- und Spiegelsystemen, in Bildverarbeitung und Hardwaresteuerung.

Das ermöglicht es uns, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Licht für neue, innovative Produkte zu nutzen, die wir für unsere Partner entwickeln.

Unsere Kompetenzen

Linsensystem

Optikdesign

Mit unserer Kompetenz im Optikdesign finden wir das geeignete optische Konzept für Ihr Produkt.

Schon vor dem Bau des Prototyps machen wir anhand von Simulationen genaue Angaben zur Performance.

Technische Zeichnung

Optomechanik

Optische Elemente müssen häufig auf wenige Mikrometer und Bogenminuten genau positioniert werden.

Wir setzen für Sie bewährten Konzepte der Optomechanik in der CAD Konstruktion um.

Monochromator

Software, Sensoren und Elektronik

Wir wählen die für Ihre Zwecke optimale Kamera oder Sensoren aus, motorisieren auf Wunsch Funktionalitäten und kümmern uns um die Anbindung an PC, Laptop oder Tablet.

Monochromator

Labor und Prototypenbau

Ein gut ausgestattetes Optiklabor erlaubt uns Funktionsmuster und Prototypen schnell aufzubauen, zu justieren und ihre Performance zu messen. Eine Vielzahl physikalisch-optischer Messmethoden steht uns dabei zur Verfügung. Staubfreie Fertigung erfolgt in der Flowbox.

Produkte

Vakuum Optik

LD-Prozessmikroskop

Unser einzigartiges, speziell für den Einsatz an Vakuumkammern entwickeltes Mikroskop ermöglicht es, Proben in einer Vakuumkammer in situ mit einer Auflösung von 1 µm zu beobachten.

Das Objektiv wird von außen an einen Viewport gesetzt und ragt nicht in die Kammer hinein. Das zu beobachtende Objekt kann bis zu 100 mm vom Viewport entfernt im Inneren der Vakuumkammer liegen.

Im Wellenlängenbereich zwischen 200 nm – 2000 nm ermöglicht das Mikroskop eine Vielzahl von bildgebenden und spektroskopischen Anwendungen.

Principle of a Monochromator

Monochromatoren nach Maß

Wir bauen Monochromatoren, die für Ihre Anforderungen maßgeschneidert sind. Alle Funktionalitäten können motorisiert werden. Am Ausgang sind sowohl Freistrahl, Faserkopplung als auch Varianten mit (spektralem) Leistungsmonitor möglich.

So haben wir beispielsweise für die lasergepumpte Lichtquelle EQ-99X von ENERGETIQ den „Hyperchromator“ entwickelt. Dieser wird direkt ohne Zwischenoptik angekoppelt, wodurch Leistungsverluste vermieden werden.  In der Kombination erreicht diese durchstimmbare Lichtquelle eine hohe Brillanz und Effizienz.

Auflösungstest 3300 Lp/mm

Auflösungstests für die Mikroskopie

In hochpräziser E-Beam-Lithographie hergestellte Test Charts.

  • Test Charts  mit 7.5 bis 3300 Linienpaaren/mm
  • Siemenssterne, Segmente mit minimaler Breite von nur 150 nm
  • Pinholes von 0.18 µm bis 4 µm Durchmesser
  • Schachbrettmuster mit quadratischen Feldern, 50×50 µm² oder 100×100 µm²
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this